abrechnung

Die Behandlungskosten sind zunächst privat zu bezahlen.
Sie können das Honorar direkt nach der Sitzung gegen Quittung/Rechnung nach Gebührenordnung sowohl in bar oder mit Karte begleichen.
Es gibt verschieden Möglichkeiten, die Kosten im Nachhinein erstattet zu bekommen, z.B. über Zusatz-Versicherungen für Heilpraktiker, private Krankenversicherungen, Behörden (Lohn/Einkommensteuererklärung = Außergewöhnliche Aufwendungen) oder in Ausnahmefällen (Dringlichkeit) auch über die gesetzliche Krankenversicherung.
Welche Variante für Sie möglich ist, klären Sie bitte direkt mit den zuständigen Stellen ab.

Honorar- Übersicht 2018