Claudia Graser | Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz | Schweinfurt

Autogenes Training – die Hilfe aus mir Selbst

Diese wunderbare Entspannungstechnik wird seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt bei…

  • Stress
  • Konzentrationsstörungen
  • Verspannungen
  • Bluthochdruck
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Asthma
  • Verdauungsstörungen
  • Schlafstörungen

Hilfe „aus mir selbst“, bekannt als „autogenes Training“ ist ein medizinisch anerkanntes und geschätztes Mittel zur Vorbeugung und Regulierung vieler weiterer  Beschwerden.
15 Minuten täglich können viel zu deiner Gesundheit und Ausgeglichenheit beitragen.

Warum ist Autogenes Training so gut für dich?

  1. Mit Hilfe des autogenen Trainings bist du in der Lage, dich zu entspannen, zu entstressen und dauerhaft eine innere Ruhe zu entwickeln.
  2. Durch die konzentrative Selbstentspannung aufgrund von klar gegliederten Übungen erlebst du bereits nach kurzer Zeit eine tiefe Regulierung deines vegetativen Nervensystems (Atmung, Verdauung, Kreislauf).
  3. Bereits wenige Minuten autogenes Training wirken auf deinen Körper so wie 2 Stunden erholsamer Schlaf.

Werde zum Regisseur Deiner eigenen geistigen und körperlichen Frische und teste die wunderbare Wirkung der Auto-Suggestion!
Eine Möglichkeit, diese geniale Technik zu erlernen, ist dies bei mir in wenigen Einzelsitzungen zu tun.

Warum autogenes Training Online?

  • Du bist zeitlich unabhängig.
  • Du sparst dir die Anfahrt zum Übungsort, weil du von zu Hause lernen und üben kannst.
  • Du bestimmst den Lernrythmus und das Lerntempo selbst.
  • Du wirst nicht abgelenkt durch andere Gruppenteilnehmer.
  • Du sparst Zeit und Geld.