Autogenes Training
“dieHilfe aus mir selbst…”

Hilfe „aus mir selbst“, bekannt als „autogenes Training“ ist ein medizinisch anerkanntes und geschätztes Mittel zur Vorbeugung und Regulierung vieler Beschwerden.
15 Minuten täglich können schon viel zu Ihrer Gesundheit und Ausgeglichenheit beitragen.
Man geht davon aus, dass bereits zwanzig Minuten autogenes Training auf den Körper wirken, wie zwei Stunden erholsamer Schlaf.
Das Entspannungstraining ist schnell gelernt und die Übungszeiten können wunderbar im Alltag integriert werden.
Meine Erfahrungen haben mir gezeigt, dass die optimale Erlernung der Technik am besten in Einzelsitzungen erfolgt. Hier kann sehr individuell auf die jeweiligen Wünsche und Probleme eingegangen werden und das Trainingsprogramm wird exakt abgestimmt.

Das autogene Training beinhaltet 6 Etappen:

  1. Schwere
  2. Wärme
  3. Atmung
  4. Herzschlag
  5. Bauch
  6. Stirn

Für diese einzelnen Schritte sollten Sie sich jeweils mindestens eine Woche Zeit nehmen, bevor Sie einen neuen hinzu nehmen. Wenn Sie möchten, können Sie sich die Anleitung auch bequem herunterladen:

https://www.leben-managen.de/cds-buecher/autogenes-training-download/

Für das Passwort bitte zuerst einem email an mich schicken: email hidden; JavaScript is required

Werden Sie zum Regisseur Ihrer eigenen geistigen und körperlichen Frische und testen Sie die wunderbare Wirkung der Auto-Suggestion!

 

Beispiele, wo autogenes Training erfolgreich eingesetzt werden kann:

  • Stress
  • Konzentrationsstörungen
  • Verspannungen
  • Bluthochdruck
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Asthma
  • Verdauungsstörungen
  • Schlafstörungen

 

  • teilen 
  • teilen 
  • pinnen 
  • teilen 
  • email hidden; JavaScript is required