Claudia Graser | Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz | Schweinfurt

Klinische Hypnosetherapie Schweinfurt

Unter Hypnose verstehen  viele noch etwas sehr Geheimnisvolles und Mystisches.
„Nichts als Hokuspokus“ glauben manche.
Oft haben Patienten zuerst Angst und glauben, während der Hypnosetherapie manipuliert und zu einer Art  „willenlosem Geschöpf“ zu werden. 
Das alles hat zum Glück nichts mit klinischer Hypnose zu tun! 
Ein gesunder Mensch kann auch unter Hypnose zu nichts gezwungen werden, was er nicht will.

Die Hypnosetherapie ist seit 2006 in Deutschland als Therapieform offiziell anerkannt

Im März 2006 wurde die Hypnosetherapie durch den wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie (kurz WBP)  als wissenschaftliche Behandlungsmethode in der Psychotherapie der Bundesrepublik Deutschland offiziell anerkannt. Sie ist somit eine eigenständige, wissenschaftlich nachgewiesenen Therapiemethode, die bei vielen psychischen und psychosomatischen Beschwerden eingesetzt wird.

Was "passiert" bei einer Hypnosesitzung in meiner Praxis?

Feedback einer Patientin zum Thema Hypnose