Placebo-Effekt nutzen

 

Wie Sie den Placebo- Effekt perfekt für sich nutzen können

Placebos sind Tabletten, Infusionen oder auch Cremes, die keine Wirkstoffe enthalten, aber erstaunlicherweise oftmals trotzdem helfen.

Das Experiment:

Ein Team von Wissenschaftlern der Uni Hamburg-Eppendorf haben diesen Effekt untersucht. Versuchsteilnehmern wurden beide Arme mit derselben Creme eingerieben, die nur pflegende Wirkung hatte. Den Probanden wurde jedoch gesagt, dass ein Arm mit einer schmerzstillenden Creme eingerieben worden sei und der andere Arm mit einer Pflegecreme. Danach wurden die Arme der Versuchsteilnehmer nacheinander einem Schmerzreiz ausgesetzt.
Die Versuchsteilnehmer nahmen auf der Seite, wo sie die schmerzstillende Creme vermuteten, den Schmerz weniger stark wahr, obwohl in Wirklichkeit keine schmerzstillenden Wirkstoffe enthalten waren.

Was passiert im Gehirn?

Anschließend wurde parallel im Kernspintomographen untersucht, was im Gehirn der Versuchsteilnehmer genau vor sich ging.
Bei den Versuchspersonen, die auf dem einen Arm deutlich weniger starke Schmerzen verspürten, waren drei Hirnregionen besonders aktiv. Man vermutet daher, dass es genügt, wenn die Versuchspersonen glauben, dass die Creme schmerzstillende Wirkung hat, um schmerzstillende Botenstoffe (Endorphine) auszuschütten.
Das Experiment hat also gezeigt, dass unsere eigenen Erwartungen mit dafür verantwortlich sind, wie stark jemand Schmerzen empfindet. Auch andere Studien haben dies immer wieder bewiesen.

Praktische Erkenntnis:

Dieses Ergebnis lässt sich auf verschiedene Bereiche unseres Lebens übertragen und positiv nutzen.
Einfach ausgedrückt kann man sagen, unserem Gehirn ist es egal, ob wir etwas gerade tatsächlich tun und erleben oder ob wir uns das nur vorstellen.
Es werden die gleichen neuronalen Verbindungen im Gehirn hergestellt und die gleichen Botenstoffe ausgeschüttet. Und genau da kann eine Therapie mit klinischer Hypnose bzw. Selbsthypnose perfekt ansetzen.
z.B. bei:

  • Stress/Burn-out
  • Schmerztherapie
  • Ängsten/ Zwängen
  • Traumata
  • Stärkung des Selbstwertgefühls

Nähere Infos gerne unter Tel. 09721- 533 555 0 oder mail an email hidden; JavaScript is required

 

 

 

  • teilen 
  • teilen 
  • pinnen 
  • teilen 
  • email hidden; JavaScript is required